Haltungskontrolle und Gleichgewicht in einer Kohorte gesunder Menschen, die in Europa leben

Autoren:
Antonino Patti (MSc), Antonino Bianco (PhD), Nese Sahin (PhD), Damir Sekulic (PhD), Antonio Paoli (MD), Angelo Iovane (MD), Giuseppe Messina (MD), Pierre Marie Gagey (MD), Antonio Palma (MD)

Schlüsselwörter:
Gleichgewicht, normative Daten, normative Werte, Haltungskontrolle, Posturographie

In den letzten 20 Jahren hat sich die Posturographie in der Medizin weit verbreitet. Diese Beobachtungsstudie zielte darauf ab, die Werte zu berichten, die aus der Posturographie einer Vielzahl von gesunden Probanden aus verschiedenen europäischen Ländern unter Verwendung einer Plantardruckplattform und einer standardisierten Messmethode abgeleitet wurden.

Es wurde eine zufällige Clusterstichprobe von 914 gesunden Probanden im Alter zwischen 7,0 und 85,99 Jahren, stratifiziert nach Alter, durchgeführt. Um Perzentilwerte unserer Kohorte bereitzustellen, wurden Daten verarbeitet, um 3 Kurven zu erhalten, die den folgenden Perzentilen entsprechen: 25., 50., 75. und der Interquartilbereich. Die entfernungsgewichtete Methode der kleinsten Quadrate wurde verwendet, um das Perzentil in geeigneten Diagrammen darzustellen.

Da die gesammelte Studie eine relativ große Datenmenge mit einem standardisierten Protokoll umfasste, könnten diese Ergebnisse als normative Werte der Posturographie für ähnliche Populationen verwendet werden. Auf der Grundlage dieser Daten werden Klinikern und Fachleuten auf diesem Gebiet korrekte diagnostische Hinweise zur Verfügung gestellt. Allerdings sind weitere Studien erforderlich, um unsere Ergebnisse zu bestätigen.